Die Wasserpistole – Täuschend echt

Für viele Leute gehört der Sommer zur schönsten Jahreszeit. Hier kann man an die frische Luft gehen, Sonne tanken und eine Menge Spaß haben. Eine Wasserpistole zählt dabei nicht nur bei den Kindern zu den beliebtesten Utensilien, denn man benötigt nur ein bisschen Wasser, um sich Nass zu spritzen. Zumeist erkennst du auf den ersten Blick, dass es sich der der Wasserpistole um eine solche und nicht um eine echte handelt. Doch gibt es auch Wasserpistolen, die wie eine echte Pistole aussehen? Was bringt das für Vorteile oder vielleicht sogar für Gefahren? Doch lese selbst!

Das Prinzip einer Wasserpistole

Das Prinzip einer Wasserpistole ist einfach und sehr schnell erklärt. In einen Tank, der zumeist auch als Griff dient, wird Wasser hinein gefüllt, und durch das Betätigen des Abzuges wird ein Pumpvorgang in Bewegung gesetzt, der das Wasser nach oben befördert, um dann schließlich aus dem Produkt heraus gespritzt zu kommen. Bei der Pistole, die einer echten täuschend ähnlich sieht, muss das Prinzip etwas anders funktionieren, und zwar aus Gründen des Designs. Die normale Wasserpistole ist in den meisten Fällen durchsichtig, um auch das Wasser klar erkenne zu können. Das wiederum ist bei dem anderen Fall nicht erwünscht, denn es würde der Authentizität auf jeden Fall schaden.

Positive Aspekte

Eine Wasserpistole, die aussieht wie eine echte Pistole, hat auch einige Vorteile, die nun genannt werden.

Zum einen macht es, gerade für erwachsene Personen, viel mehr Spaß, mit einer „echten“ Pistole zu spielen als mit einer, die doch sehr kindlich wirkt. Das Feeling geht dabei absolut verloren und damit auch der Spielspaß. Des Weiteren wirst du dir wohl weniger deine herkömmliche Wasserpistole in dein Zimmer stellen, doch das ist bei einer, die der echten ähnelt, schon der Fall. Du kannst damit bei deinen Freunden und Eindruck schinden und zudem noch dein ganz eigenes Design wählen.

Negative Aspekte

Auch wenn es ein paar gute Punkte gibt, die dafür sprechen, muss doch gesagt werden, dass es mindestens genauso viele negative Aspekte zu nennen gibt.
Zum einen ist eine täuschend echte Wasserpistole sehr waffenverherrlichend. Krieg steht für Verwundung, Schmerz und Trauer, und deswegen solltest du nicht auch noch in deiner Freizeit mit solch einem Produkt hantieren, das doch sehr stark an Krieg erinnert.

Des Weiteren ist es auch unverantwortlich in Bezug auf die Polizei und möglichen Unfällen. Stell dir vor, dein Nachbar denkt nun, dass du tatsächlich eine echte Pistole besitzt und ruft die Polizei. Du wirst ganz sicher den Einsatz zahlen müssen, wenn nicht sogar noch schlimmeres auf dich zukommt.

Zu guter Letzt ist es in Deutschland schlichtweg verboten, eine Wasserpistole zu besitzen, die aussieht wie eine echte Pistole, denn in der nahen Vergangenheit ist es immer wieder zu weitreichenden Verwechslungen gekommen.

Zusammenfassend:

Vorteile:

  • Spielspaß
  • Realismus
  • Aussehen

Nachteile:

  • Kriegsverherrlichend
  • Verwechslungen sind möglich
  • Nichts für KinderIn Deutschland verboten

Die Wasserpistole, die aussieht wie eine echte Pistole

Alles in allem ist es zwar möglich, im Ausland eine Wasserpistole, die aussieht wie eine echte Pistole zu erwerben, doch kann dir nur davon abgeraten werden. Zwar ist der Spielspaß damit sicher höher, doch du läuft auch Gefahr  einer Verwechslung.

Schreibe einen Kommentar