Ungebremste Wasserschlachten: Magazine und Ersatzmagazine für Super Soaker

Super Soaker ist eine Marke von Larami/Hasbro. Die Firma aus den USA gehört zu den führenden Herstellern von Wasserspritzpistolen. Super Soaker mit Magazin bieten den Vorteil, dass sie sich unkompliziert nachfüllen lassen. Ein Ersatztank ist vor allem in Wasserschlachten und bei längeren Spielen von Vorteil.

Was sind die Vorteile eines Ersatzmagazins?

Ein Super Soaker mit abnehmbarem Magazin bietet dir verschiedene Vorteile. Ein herausnehmbarer Tank lässt sich oft leichter befüllen als ein Tank, der fest mit der Wasserpistole verbunden ist. Austauschbare Magazine erlauben dir außerdem, einen oder mehrere Ersatztanks im Voraus zu befüllen.

Durch das Auffüllen entstehen beim Toben mit Wasserpistolen oft Pausen im Spiel. Bei regelrechten Wasserschlachten kann diese erzwungene Unterbrechung sogar den gesamten Spielablauf zunichtemachen. Mit einem Ersatzmagazin sind jedoch nur wenige Handgriffe notwendig – und schon geht es weiter.

Wenn du dir ein zusätzliches Magazin für deine Super Soaker zulegen möchtest, solltest du jedoch auf die Kompatibilität achten.

Wie viel Wasser passt in das Magazin?

Die erhältlichen Tanks für Super Soaker sind unterschiedlich groß und fassen dementsprechend auch unterschiedlich viel Wasser.

Bei der Auswahl gilt es zu bedenken, dass „mehr“ nicht immer automatisch „besser“ bedeutet. Vor allem jüngere Kinder sind mit großen Magazinen oft überfordert – immerhin besitzen diese Tanks auch ein entsprechendes Gewicht.

Trommeltank und Clip-Tank

Zwei grundsätzlich verschiedene Magazine für Super Soaker sind der Trommeltank einerseits und der Clip-Tank andererseits, der sich am Gürtel befestigen lässt. Die Details unterscheiden sich je nach konkretem Modell. Achte deshalb bei einem Kauf immer auf die jeweilige Produktbeschreibung.

Welcher Magazin-Typ für dich der richtige ist, hängt vom Verwendungszweck ab. Für Wasserschlachten sind die Clip-Tanks in der Regel besser geeignet, da sie sich unkompliziert befördern lassen.

Trommeltank (Hasbro A2193E24):

  • bauchige Form
  • fasst 1,1 Liter Wasser
  • als Ersatzmagazin schwerer zu transportieren

Clip-Tank (Hasbro 29248983):

  • flache Form
  • lässt sich am Gürtel befestigen
  • leicht zu transportieren
  • geringeres Volumen im Vergleich zum Trommeltank

Magazin für Eiswürfel sorgt für eiskalten Spaß

Einige Super Soaker verfügen über ein Magazin, dessen Öffnung groß genug ist, um Eiswürfel aufzunehmen. Sie kommen zusätzlich zum Wasser in den Tank und kühlen die Flüssigkeit. Die Eiswürfel selbst bleiben dabei natürlich im Magazin.

Das eiskalte Wasser ist vor allem im Sommer eine willkommene Erfrischung für kleine und große Draufgänger. Ein Modell, das auch das Einfüllen von Eiswürfel ermöglicht, ist zum Beispiel der Nerf Super Soaker Arctic Shock.

Das kalte Nass sorgt oft für doppelten Spaß und fand sogar schon in einem SPIEGEL-Artikel vom 16.06.2008 von Benjamin Maack Erwähnung. Der Journalist bemerkt darin zu Recht, die Wassergeschütze seien „so fies wie cool“: Der Eiswasser-Schock ist eindeutig nicht für jeden gleichermaßen vergnüglich.

Fazit: Das Magazin ist eine Frage der Strategie

Welches Magazin für deine Zwecke geeignet ist, hängt im Wesentlichen vom Einsatzgebiet ab. In jedem Fall solltest du jedoch auf die Kompatibilität des Tanks mit deiner Super Soaker achten.

Der Trommeltank von Hasbro bietet mehr Volumen, lässt sich aber in einer Wasserschlacht nur schwer als Reserve einsetzen. Der Clip-Tank (ebenfalls von Hasbro) bietet mehr Flexibilität und lässt sich am Gürtel befestigen – er besitzt jedoch eine geringere Füllmenge.

Schreibe einen Kommentar